presseaussendung

Trennung von Straflegistik und Fachaufsicht

Wir hoffen, dass die Trennung von Straflegistik und Fachaufsicht dazu beiträgt, uns Staatsanwälte aus der politischen Auseinandersetzung herauszunehmen und das Vertrauen in unsere Arbeit zu stärken. Unsere innere Unabhängigkeit leben wir jeden Tag, jeder Schritt zur Stärkung unserer äußeren Unabhängigkeit und Vermeidung jeglicher Anscheinsproblematik ist ein guter und richtiger. Wir freuen uns daher auf eine breite und sachliche Diskussion über eine völlig unabhängige Weisungsspitze.
 
 
Diesen Beitrag teilen
Share on email
Share on print
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Scroll to Top